Psychotherapie

Bei psychischen Beschwerden wie:

   Ängsten
   Depressionen
   Essstörungen
   Zwängen
   Sucht- u. Abhängigkeitserkrankungen
   psychosomatischen Erkrankungen

kann eine psychotherapeutische Behandlung notwendig sein.

Ich behandle Erwachsene in Einzelpsychotherapie, meist einmal wöchentlich im Sitzen. Psychoanalytische Psychotherapien haben meist eine Frequenz von 2 – 3 Wochenstunden und finden überwiegend im Liegen statt.

Welche Behandlungsform für Sie als Patient/-In die geeignete ist oder welche Psychotherapie Sie als überweisende/r Ärztin/Arzt empfehlen sollten, muss nach Rücksprache individuell geklärt werden. Probesitzungen vor einer Therapievereinbarung sind dazu da, die jeweils indizierte Therapieform herauszufinden.

Links zu diesem Thema:
www.kbv.de/html/27068.php
www.bptk.de/uploads/media/Mustersammlung_PTV-Formulare_Vorabversion.pdf
   www.g-ba.de/informationen/richtlinien/20
   www.bbpp.de/index.html
   Psychotherapie · Ein Wegweiser – eine Information des Qualitätszirkels Kasseler Vertragspsychotherapeuten
   Patientenseiten der Bundes-Psychotherapeuten-Kammer